Herzlich Willkommen

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
27. November -19. Dezember 2021
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
Ein Wintermärchen auf der Freilichtbühne
Regie: Gunter Hauß und Andrea Gerhold
#AlarmstufeRot
#AlarmstufeRot
Wir zeigen uns solidarisch
mit der notleidenden Kulturbranche
PlayPause

REGELN FÜR EINEN SICHEREN THEATERBESUCH

Zum Schutz von Publikum und Akteur:innen gelten für Ihren Theaterbesuch folgende Regeln:

Zutritts- und Teilnahmeverbot für Personen, die Ansteckungssymptome aufweisen, einer Absonderungspflicht im Zusammenhang mit dem Corona-Virus unterliegen, oder entgegen § 3 der Corona-Verordnung Baden-Württemberg keine medizinische Maske tragen.

Aufgrund der aktuellen Verordnung des Landes Baden-Württemberg gilt für alle Vorstellungen das sogenannte 2G Plus-Modell. Entsprechend ist der Besuch der Vorstellung auf Personen mit einem gültigen Impf- oder Genesungs-Nachweis beschränkt, die zudem ein aktuelles, offizielles Testergebnis vorweisen können. Bitte beachten Sie, dass der Impf-Nachweis in digitaler Form vorliegen muss. Teststellen in Emmendingen finden Sie unter diesem Link.

Ausnahmen gelten laut Verordnung für folgende Gruppen ohne Testpflicht:

  • Kinder bis einschließlich 5 Jahre und Kinder, die noch nicht eingeschult sind, sind von der Testpflicht bzw. dem Zutritts- und Teilnahmeverbot ausgenommen.
  • Schüler:innen einer Grundschule, eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule müssen keinen Testnachweis erbringen. Es reicht die Vorlage des Schülerausweises, einer Schulbescheinigung, einer Kopie des letzten Jahreszeugnisses, eines Schüler-Abos oder eines sonstigen schriftlichen Nachweises der Schule.
  • Personen, die bereits eine dritte Impfung („Booster“) nachweisen können, sind von der Testpflicht ebenfalls befreit.

Für folgende Gruppen mit Antigen-Schnelltest:

  • Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen.
  • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Hier ist ein entsprechender ärztlicher Nachweis vorzuzeigen.
  • Personen, für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt.
  • Schwangere und Stillende, da es für diese Gruppen erst seit dem 10. September 2021 eine Impfempfehlung der STIKO gibt.

Es besteht die generelle Pflichtauf dem gesamten Theatergelände eine medizinische Maske zu tragen. Da wir die Tribüne voll auslasten, muss auch während der Vorstellung die Maske getragen werden. Die Maske darf nur während des Genusses von Speisen und Getränken bei ausreichendem Abstand abgenommen werden.

Das Gelände öffnet 60 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. Wie gewohnt bewirten wir sie gerne vor dem Stück und in der Pause in unserem Park. Bitte halten Sie zu anderen Gästegruppen genügend Abstand (mindestens 1,50 Meter).

Wahren Sie bitte die Nies- und Hustenetikette und achten Sie darauf, Ihre Hände gründlich zu waschen. An den Eingängen und auf dem Gelände sind zudem Desinfektionsspender aufgestellt.

Als Veranstalter sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten aller Veranstaltungsteilnehmer:innen zu erfassen und bei Bedarf an das Gesundheitsamt zu übermitteln. Zur Kontaktnachverfolgung nutzen wir die Adressangaben Ihrer Ticket-Bestellung. Zusätzlich stehen QR-Codes bereit, mit denen Sie sich per Luca- oder Corona-Warn-App registrieren können.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Freilichttheater!

IM SCHEINWERFERLICHT

Aus Datenschutzgründen haben wir unseren Facebook-Feed vorläufig deaktiviert. Wir freuen uns, Sie direkt auf unseren Social Media-Kanälen begrüßen zu dürfen.

ENTEN-NACHWUCHS

Da im Frühjahr viel weniger Betrieb in unserem Theater war als üblich, hatte ein Entenpaar beschlossen, bei uns seinen Nachwuchs auszubrüten. Wir haben uns sehr über unsere neuen „Mitbewohner“ gefreut. Auf unserem YouTube-Kanal finden Sie die schönsten Momente.

SAISONABSAGE 2020

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten wir unsere Sommer- und auch unsere Wintersaison 2020 absagen.

Wenn Sie unseren Verein unterstützen möchten, freuen wir uns natürlich sehr über eine Spende auf unser Konto mit der IBAN DE10 6805 0101 0010 1068 77 bei der Sparkasse Freiburg – Nördlicher Breisgau (BIC: FRSPDE66XXX). Sehr gerne stellen wir Ihnen eine Spendenquittung aus.

Allen, die uns unterstützen möchten, ein herzliches Dankeschön in dieser für unser Theater sehr schwierigen Situation.

Infobox Mitglieder
Arbeitseinsätze
Wir freuen uns auf eure Mithilfe bei unseren Arbeitseinsätzen immer samstags ab 10 Uhr, um alles für unsere Wintersaison vorzubereiten! Aktuelle Informationen werden regelmäßig über die Signal-Gruppe bereitgestellt.
Nächster Theater-Stammtisch
Aufgrund der Gesundheitslage pausiert unser Stammtisch vorerst wieder. Wir informieren euch rechtzeitig, sobald es weitergeht.