Timm Thaler

oder Das verkaufte Lachen. Kindertheaterstück nach James Krüss

Timm Thaler hat als Waisenjunge eigentlich nicht viel zu lachen. Dennoch lacht er gerne und oft, und diesem Lachen kann niemand widerstehen, auch nicht der geheimnisvolle Baron Lefuet. Er überredet Timm, ihm sein Lachen zu verkaufen. Im Gegenzug gewinnt Timm ab sofort jede Wette. Mit seiner neuen Fähigkeit wird er reich, sogar der reichste Junge der Welt. Doch bald erkennt Timm, dass ein Mensch ohne Lachen kein richtiger Mensch ist. Er macht sich deshalb auf, sein Lachen zurückzuholen. Der Baron unternimmt alles, um dies zu verhindern. Zum Glück hat Timm Freunde: den Steuermann Jonny, den Reedereidirektor Rickert und die Chefstewardess Karoline Kreschimir. Sie hecken einen dreisten Plan aus, um den Baron zu überlisten. Dafür bleibt ihnen nur wenig Zeit…
Timm Thaler ist die spannende Geschichte einer Jagd nach dem, was im Leben wirklich zählt.

Regie Simone Allweyer
Regie-Assistenz Clemens Allweyer, Kathleen Blust, Silvia Gschwendtner, Silvia Jessen, Rebecca Schneider
Spieldauer inkl. Pause ca. 2 Std.
Empfohlen ab 6 Jahren