Romeo und Julia

Eine höchst komische Tragödie. Frei nach William Shakespeare.

Was soll man über diese Geschichte erzählen, das nicht schon erzählt worden ist? Fast jeder Mensch kennt Romeo und Julia, die beiden unglücklich Liebenden, die, vom Zwist ihrer beiden Familien und sonst nur von der Frage entzweit, ob es nun die Nachtigall oder die Lerche war, die sie durchs Fenster hörten, schlussendlich nur im Tode ihre Vereinigung finden dürfen.
Soweit also zur Tragödie. Dirk Schröter, Regisseur und Dramaturg, arbeitet in seiner Textfassung aber auch die Komik heraus, die William Shakespeare höchstpersönlich in der Geschichte versteckte und die in all den Theaterinszenierungen und Verfilmungen seither viel zu selten an die Oberfläche durfte.
Freuen Sie sich im Sommer 2020 auf das berühmteste Liebespaar der Weltliteratur auf einer der schönsten Freilichtbühnen Süddeutschlands!

Regie Dirk Schröter
Spieldauer inkl. Pause ca. 2,5 Stunden
Aufführungsrechte Dirk Schröter, Freiburg