Fröhliche Weihnachten, Mister Scrooge!

nach "Eine Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens. Bühnenfassung von Marc Gruppe.

Wer kennt sie nicht: Charles Dickens‘ berühmte Weihnachtsgeschichte von Ebenezer Scrooge, dem widerlichen alten Geizhals, unter dem alle zu leiden haben: sein Neffe, sein Angestellter, alle Menschen um ihn herum, die sich an diesem 24. Dezember, an dem das Stück spielt, in weihnachtliche Stimmung bringen wollen. Denn Weihnachten, das ist für Scrooge klar, ist Humbug, Tage wie alle anderen! Aber die nun folgende Weihnachtsnacht soll ihn eines Besseren belehren. Zunächst erscheint ihm der Geist seines verstorbenen Teilhabers Jacob Marley, der ihn warnt, sein hartherziges Leben nicht weiter so fortzusetzen – er selbst schmore bereits seit Jahren dafür im Höllenfeuer. Und dann sind es drei weitere Geister, die Scrooge von Grund auf verändern: Der Geist der vergangenen Weihnacht zeigt ihm, wie glücklich er als Kind und junger Mann gewesen ist, der Geist der gegenwärtigen Weihnacht, wie fröhlich und herzlich andere Menschen Weihnachten verbringen, und der Geist der zukünftigen Weihnacht, wie furchtbar es werden wird, wenn Scrooge sich nicht ändert. Und tatsächlich, diese Kur hat ihren Zweck erfüllt: In einem Finale Furioso zeigt sich Scrooge am folgenden Tag von einer ganz neuen Seite...
Wir spielen für Sie eine der schönsten Weihnachtsgeschichten aller Zeiten - und zwar auf unserer Freilichtbühne. Erleben Sie den Winterzauber im alten Steinbruch bei Glühwein und Punsch mit einem magischen Stück, das eine große Bühne verdient hat und bei uns auch bekommt. Packen Sie eine warme Decke für Ihre Füße ein - um warme Herzen kümmert sich unser Ensemble.

Regie Gunter Hauß
Spieldauer inkl. Pause ca. 1,5 Stunden mit einer kurzen Aufwärm-Pause